Category Archives: Aufsatz 10: Korrektur

Stereotypisch in jedem Aspekt: „Am Brunnen vor dem Tore“ als Heimatfilm

Heimatfilme sind sehr fantastisch und träumerisch. Sie haben perfekte Figuren, schöne Landschaften, und glückliche Enden. Deshalb gab es viele Heimatfilmen in den 1950er Jahren. Die Deutschen wollten nach dem Zweiten Weltkrieg an ein wundervolles Leben denken. Ihre Städte waren zerstört. … Continue reading Continue reading

Posted in Aufsatz 10: Korrektur | Comments Off on Stereotypisch in jedem Aspekt: „Am Brunnen vor dem Tore“ als Heimatfilm

Kinderfilm fuer Erwachsenen: “Am Brunnen vor dem Tore” (Hans Wolff, 1952) (2)

Der Film “Am Brunnen vor dem Tore” faengt mit einem natuerlichen Zustand an, wo alles schoen und harmonisch und unschuldig ist. Die Figuren lebten ein normales Leben im Dorf, und sie sind ganz froh mit keiner Angst und keiner Sorge. … Continue reading Continue reading

Posted in Aufsatz 10: Korrektur | Comments Off on Kinderfilm fuer Erwachsenen: “Am Brunnen vor dem Tore” (Hans Wolff, 1952) (2)

Es ist völlig oberflächlich: “Am Brunnen vor dem Tore” ist eigentlich kein Heimatfilm (Hans Wolff, 1952) (2)

Zu vielen Leuten ist „Am Brunnen vor dem Tore“ die Verkörperung eines Heimatfilmes – es geht um Liebe, schönes Landschaft, und die Hauptfigur wird am Ende glücklich. Obwohl der Film äußerlich klar zum Heimatfilmgenre gehört, bestreiten einige Themen im Film … Continue reading Continue reading

Posted in Aufsatz 10: Korrektur | Comments Off on Es ist völlig oberflächlich: “Am Brunnen vor dem Tore” ist eigentlich kein Heimatfilm (Hans Wolff, 1952) (2)

„Am Brunnen vor dem Tore“. Eigenschaften eines Heimatfilms (Wolff, 1952)

Nach dem Zweiten Weltkrieg versuchten die Filmherstellungsfirmen fröhliche Filme vorzustellen, um Deutschland von der Zerstörung des Krieges abzulenken.  Deshalb drehten sie Heimatfilme in dieser Nachkriegszeit.  Am Brunnen vor dem Tore (Wolff, 1952) ist ein Beispiel von einem Heimatfilm und hat … Continue reading Continue reading

Posted in Aufsatz 10: Korrektur | Comments Off on „Am Brunnen vor dem Tore“. Eigenschaften eines Heimatfilms (Wolff, 1952)